Samstag, 17. Juli 2010

Tapetenreste & Lavendel


Was macht man mit Tapetenresten, Lavendel, Drucker, Kleber und Nähmaschine...?


























Gestern Abend fielen mir Tapetenreste in die Hände, mit einer ganz tollen Leinenstruktur. Da kam mir die Idee mit den Duftsachets. Ich habe kurzum ein paar Reste auf Din A4 zugeschnitten und bedruckt. Aus einem etwas dunkleren Ton sind dann die Tütchen entstanden.
Und alle mit frischem Lavendel befüllt...

Jetzt duftet es überall herrlich nach Lavendel...


~~~********************~~~
Ich möchte mich schonmal bei all denjenigen bedanken, die bei der Kalenderaktion mitmachen. Wer sich noch eintragen möchte, klickt bitte einfach oben rechts auf den Link.
~~~********************~~~

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende, und allen Urlaubern eine gute Erholung!

Kommentare:

  1. Ganz tolle Idee hast du da,sehr schööööööne Bilder.
    Drück dich und ein noch schöneres Wochenende,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. ...das sind schöne Lavendelbilder... ich liebe den Duft auch so...

    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sandra,

    ganz herzlichen Dank für deine lieben Glückwunschzeilen zur Shoperöffnung.

    Deine Lavendelsachet sehen einfach umwerfend aus und ich denke sie verströmen einen ganz wunderbaren Duft.

    P.S. Irgendwie habe ich Probleme, das Bild mit dem entsprechenden Link für die Kalenderaktion hochzuladen. Aber ich gebe nicht auf!!

    Wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende.

    Herzliche Grüße,
    Mary

    AntwortenLöschen
  4. wow ene tolle idee
    die muß ich mir merken...ich liebe diese sachet´s
    ..dann noh selbstgemachte....wow
    deine sind wunderschön geworden

    AntwortenLöschen