Samstag, 18. September 2010

Waldsparziergang


Wir haben heute die Regenpause ausgenutzt und waren im Wald unterwegs. Quer durch die Pampa und über den aufgeweichten Boden...
Wie war das noch? Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung...




Hätten wir eine Hexenküche, gäbe es heut´Abend ein Pilzsüppchen...
Schade, das die schönsten Exemplare leider giftig sind.







Einmal, bei einem schon länger zurückliegenden Sparziergang, war mein Sohn absolut begeistert von den halb verrotteten Baumstümpfen. Ich habe ihm damals erzählt, das dort die Waldwichtel drinnen wohnen...;-)
Seitdem wird jeder Baumstumpf akribisch untersucht: Es ist doch manchmal schön, wenn Kinder noch an Märchen glauben...

Aber auch meine Tochter, der absolute Pferde-Fan, kam auf ihre Kosten. Ich denke dieses Pferd wird heute Abend eine Magenverstimmung haben, nach ca. 1Kg Gras und Äpfeln...








 Ja, und ich habe auch zugegriffen: Kastanien, Bucheckern, Walnüsse, Hagebutten, Zapfen, Moos und Rinde wollen heute Abend zu Kränzen und Sträußen verarbeitet werden...





 Ich wünsche Euch ein trockenes und erholsames Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,
    na dann war das doch ein lohnenswerter Ausflug! Wir sind heute kaum aus dem Haus gekommen, leider...
    Bin schon auf die Kränze gespannt!
    Hoffentlich geht es dem Pferdchen gut und die Waldwichtel haben sich nicht gar zu sehr vor dem Sucher erschreckt. :)
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Sandra,

    ich hab schon so lange keinen Waldspaziergang gemacht, es wird wirklich mal Zeit. Toll, wie Du die Fotos bearbeitet hast!

    Wünsch Dir noch einen wundervollen Sonntag!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Sandra, so ein Waldspaiergang hat was. Die Ausbeute scheint auch reichlich gewesen zu sein. Was will man mehr. Schöne Bilder und weiterhin viel Spaß beim wichtelsuchen.
    Einen schönen Sonnatg und ganz liebe Grüße
    MANU

    AntwortenLöschen
  4. Die Foto's hast du sehr schoen bearbeitet! Wunderschoen diese Pilze.
    Schoene Woche wünscht dir,
    die Nicole

    AntwortenLöschen