Dienstag, 21. September 2010

Schwedenhocker

Hallo Ihr Lieben!
Seit heute ziert ein kleiner Schwedenhocker (gibt´s das überhaupt?) mein Treppenhaus...




Eigentlich hatte ich gestern Abend eine Idee zu einer "Schwedenbank", aber leider kein Holz mehr hier, und der Baumarkt war schon zu.
Aaaaber ein Regalbrett vom Schweden stand noch in der Ecke, also habe ich kurzer Hand einen "Schwedenhocker" als Prototypen gezimmert...
Ich wollte ja eigentlich auch nur wissen, ob sich alles so umsetzen läßt, wie ich mir das vorstelle... 









Also wurde gesägt & gestrichen, schabloniert und patiniert...








...und zu meiner großen Freude paßt der Hocker genau in die Treppenecke vom Treppenhaus.
Aber eine Bank wird´s auch noch geben, nachdem alles so geklappt hat, wie ich mir das gedacht habe...

Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Nachmittag...

Kommentare:

  1. Wow, der schaut ja super aus! Echt klasse, wie du das gemacht hast! und er passt ja wirklich perfekt auf die treppe!

    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh....gut schaut das aus !!!
    Ich wünsche dir noch einen schönen tag .
    Liebe Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Sandra,

    bin schwer beeindruckt, da hast Du mal eben eine Idee im Kopf und die wird dann mal kurz umgesetzt, echt Hammer! Dein Stühlchen ist zauberhaft geworden, bin schon gespannt auf die Bank!
    Danke noch für Deinen Tip, grau wird wohl das Rennen machen.....!

    Wünsch Dir eine wundervolle Woche!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin begeistert - will das auch können.
    Aber diese Art der Kreativität ist eine Gabe, die mir fehlt.
    lieben Gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch begeistert, so talentiert bist du. Ich kann dir sagen ich bin das nicht.

    Groet,
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, Sandra, machst du das wircklich selbst, so mit Säge und alles...mein Kompliment! Sieht sehr gut aus!
    GLG von der Nicole

    AntwortenLöschen