Freitag, 12. November 2010

Hiiilfe - Grüner Daumen gesucht!!!



Hallo Ihr Lieben,
ich brauche mal dringend Euren guten Ratschläge. So kreativ wie ich ja sonst auch bin, so unkreativ bin ich in Bezug auf Pflanzen. Da habe ich einfach keine Ahnung...

Mein Olivenbäumchen braucht drigend eine Rettung vor der Biotonne: teilweise sind die Äste trocken, teilweise kommen aber auch frische Triebe. Ich gieße das Bäumchen so einmal die Woche, das es gerade feucht ist. Es steht in der Ecke in der Küche, wo es zwar hell ist, aber keine direkte Sonne hinkommt.
Was tun? Standortwechsel? Größerer Topf? Mehr / weniger Wasser? Dünger?

Es wäre super, wenn sich jemand von Euch damit auskennt. Ich möchte es so ungerne entsorgen...

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Kommentare:

  1. Ohje, liebe Sandra,
    ich würde Dir gerne helfen, aber ich kenne die Olivenbäume nur von den Olivenhainen im Süden.
    Sorry, aber Du bekommst bestimmt noch einen guten Tip.
    GLG
    Vintage Compagnie

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe leider auch keinen grünen Daumen und mein Olivenbaum steht sogar noch draußen vor der Tür. Der wird nie gegossen (regnet aber ja oft genug) und kommt kurz vor dem Frost rein. Ich weiß noch nicht wohin, deshalb ist er noch draußen. Leider muss ich schon befürchten, dass er dieses Jahr nicht überlebt. Aber ich will die Hoffnung nicht aufgeben.

    Für deinen Baum auch alles Gute.

    das deichkind*

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Sandra, da kann ich auch keinen weisen Rat abgeben. Meine DAumen sind eher blau als grün. Ich könnte aber verstehen, daß es einem Olivenbäumchen als Outdoorpflanze einfach in der Wohnung nicht gefällt.
    Ich hoffe es kommt noch jemand der einen brauchbaren Tipp abgeben kann. LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Tut mir leid, da kann ich dir leider nicht helfen! Ich hoffe du bekommst gute Ratschläge!
    Schoenes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich geh mit sowas zum Floristen oder gärtner um die Ecke. Standort und gießen hört sich gut an, aber vielleicht fehlen die Nährstoffe und der braucht einfach Dünger oder neue Erde.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra, erst mal danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Mein Olivenbaum habe ich mal in einem kalten Jahr draußen vergessen, im Frühjahr hat er noch viel schlimmer ausgesehen als deiner grad. Ich habe ihn am Stamm abgeschnitten (60 cm Stamm habe ich noch stehen lassen) da ich dachte er ist eh kaputt. Er hat dann wie verrückt ausgeschlagen und ist gewachsen ohne Ende. Ich habe meinen allerdings drausen stehen an einer geschützten Stelle, bis -10 Grad halten sie locker aus.
    liebe Grüße und dir einen schönen Abend
    Alexandra

    AntwortenLöschen